Zum Inhalt springen

Januar 2014

Begegnung mit der Baumheilkunde

harztropfenBegegnung mit der Baumheilkunde

Ohne viele Worte, ich lasse einfach Benno von seiner

Begegnung mit der Baumheilkunde

erzählen.

Doch Vorab noch kurz:

Wir waren eine Gruppe von 6 Menschen. Der Workshop fand im Ende 2013 in der STADT WIEN statt!

Am Freitag, 24. 01.2014 erhalte ich vom Freya-Verlag die Nachricht, dass das Buch aus der Druckerei angekommen ist. Freude, Dankbarkeit und Lachen.

Etwa 2 Stunden danach kommt das Mail von Benno in meinem Postfach an!

Nun erzählt Benno:

„Ich bin’s Benno, der Freund von Stephan, ich habe mit ihm und über ihn das Baumheilkunde- Semminar im Energie-Zentrum-Wienerwald gemacht.

Weiterlesen »Begegnung mit der Baumheilkunde

Eichen – Sagen und das Kloster Ivenack

eiche_kelheimEichen

Sagen um das Kloster Ivenack

erzählt von Ute Rautenberg

So wird erzählt, dass sieben Nonnen des Zisterzienserklosters Ivenack ihr Gelübde brachen und zur Strafe in Eichen verwandelt wurden. Nach 1000 Jahren wird die erste der Sieben erlöst und die Eiche stirbt ab. Hundert Jahre später wird die zweite der Nonnen erlöst, und so geschieht es alle 100 Jahre, bis alle Nonnen erlöst sind.

 

 

Weiterlesen »Eichen – Sagen und das Kloster Ivenack

Eibe – Eibengeflüster

EIBE – EIBENGEFLÜSTER

Von Mythen, Sagen und Legenden, von tiefer Verehrung bis zum ängstlichen Meiden – todbringende und lebensspendende – so ziemlich alle Lebensinhalte zeigt uns die Eibe auf. Mir ist in all den Jahren kaum ein Mensch begegnet, den die Eibe in der einen oder anderen Art nicht berührt hätte.

Die EIBE – geheimnisvoll, sagenumwoben, erfährt seit einigen Jahren erneut mehr und mehr Beachtung. Die arte.TV – Doku zeichnet ein sehr schönes Bild zu diesem “Urgestein” unter den Baumwessen. Längst verdiente Anerkennung wird der Eibe wieder zu teil. Was in der “alten” Sprache der traditionellen Volksheilkunst gut vertraut war, findet einmal mehr den Weg in die heutige Zeit.

Leider hat arte.TV den Zugang zum Film in gesamter Länge vom Netz genommen (SCHADE!)

Doch wer weiss, möglicherweisse findet arte.TV es ebenso wertvoll und stellt den Film wieder online. Daher lasse ich, zuversichtlich wie ich bin, den Hinweis zum Film, wie er ist.

Eibe unter dem Ahnenblick  

Eibe unter dem Ahnenblick

 Im Buch der „Baumheilkunde“ zum Portrait zur  Eibe schreibe ich:

„Da stehst Du nun, Tempel des Wissens und der Weisheit. Lang dauerte der Weg zu dir. Oftmals war ich nah dabei, aufzugeben, mich hinzulegen und einzuschlafen …”
Und weiter unten:
“… Jetzt führst Du mich aus der Dunkelheit zum Licht. So werde ich neu geboren. Von Dir weg geriet ich in die Dunkelheit – zu Dir zurückkehr´ ich in die Heiligkeit. Du bist Lehrer und Lehrerin in einem. Du führst mich in meinen Träumen in die Unendlichkeit von Raum und Zeit…“ (BAUMHEILKUNDE , Heilkraft, Mythos und Magie der Bäume , 2014, Freya Verlag, Linz– EIBE – S.140)

Hier beginnt das

 Eibengeflüster – Eibenraunen – Eibenlied

Weiterlesen »Eibe – Eibengeflüster